Aufkleber

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufkleber

Aufkleber sind selbstklebende Druckerzeugnisse, die in den unterschiedlichsten Farben und Materialstärken mit beliebiger Kontur existieren. Aufkleber können gegebenenfalls mit Text und/oder einer Grafik versehen werden.

Der Aufkleber ist ein Synonym für Etikett, Sticker, Klebeetikett oder auch für Haftetikett.

Kulturelle Bedeutung des Aufklebers in der Neuzeit

Aufkleber begegnen uns tagtäglich in vielen verschiedenen Formen und Farben und mit unterschiedlichsten Aufgaben; konnten sich die Klebeetiketten doch in den verschiedensten Bereichen als Ausdrucksmittel etablieren und haben hierbei unterschiedlich stark an Bedeutung gewonnen.

Sammelsticker für Kinder

Bei Kindern erfreuen sich vor allem bunte Aufkleber mit den irrwitzigsten Grafiken großer Beliebtheit. Ob nun speziell angefertigte Sammelsticker mit dazu passenden Sammelalben oder als kleine Zugabe und Werbemittel in Süßigkeiten oder Zeitschriften: Die Sticker sind überall zu finden und unter Kindern heiß begehrt. Zum Sammeln der schönsten Errungenschaften eignen sich vor allem speziell angefertigte Stickeralben, deren beschichteten Seiten es ermöglichen, Aufkleber leichter abzuziehen und gegebenenfalls ein weiteres Mal zu benutzen.

Protestmittel

Unter Jugendlichen ist der Aufkleber häufig auch als Protestmittel im Einsatz. Vor allem in der Punker-Szene ist die stille, dennoch nicht weniger auffällige Art des Protestes mit Hilfe von Aufklebern, stark vertreten. Parolen oder eingängige Bilder werden auf die Aufkleber gedruckt und diese anschließend überall in der Öffentlichkeit, möglichst auffällig und penetrant, angebracht. Besonders in größeren Städten ist diese Art der Aufkleber beinahe überall zu finden.

Kunstobjekt

Zur Veränderung des Stadtbildes tragen die Aufkleber seit geraumer Zeit auch auf anderem Wege bei: Immer häufiger sind sie als Ausdrucksform moderner Kunst an Fassaden, Bushaltestellen, Stromkästen und Ähnlichem zu finden. Prangten früher vor allem Graffitis in den Städten, so gibt es nun einen Wandel hin zur Klebekunst. Von kleinen, unauffälligen Aufklebern bis hin zu riesigen Postern, die künstlerisch besonders anspruchsvoll ausgeschmückt werden, ist heute beinahe alles zu finden.

Werbeträger

Auch als Werbemittel sind Aufkleber stark vertreten. Von den bereits erwähnten Sammelaufklebern, in z.B. Süßigkeitenpackungen, für Kinder reicht die Palette verschiedener Werbeaufkleber bis hin zu Aufklebern des Markenlogos oder auch Aufkleber mit besonders lustigen und einprägsamen Sprüchen. Während die Sammelaufkleber für Kinder dafür sorgen, dass das entsprechende Produkt häufiger gekauft wird, dienen Markenaufkleber hingegen mehr dem Branding und der positiven Anerkennung der Marke. Vor allem Aufkleber junger und moderner Marken werden unter Jugendlichen stark geschätzt und dienen der Selbstdarstellung. Auf verschiedene Gegenstände, wie z.B. Schulordner oder auch das erste Auto, geklebt werden die Aufkleber so stolz der Öffentlichkeit präsentiert und die Zugehörigkeit zu eben dieser Marke signalisiert. Aufkleber mit verschiedenen Sprüchen haben sich in den letzten Jahren vor allem in der Getränkeindustrie durchsetzen können: besonders alkoholische Getränke werden mit Hilfe dieser Aufkleber auf größeren, öffentlichen Feiern und Events promotet.

Informationsträger

Die wohl bedeutendste, da am häufigsten genutzte Aufgabe der Aufkleber ist die Übertragung verschiedener Informationen. Kennzeichnungen aller Art werden auf Aufkleber gedruckt: egal ob Richtlinien, verschiedene Hinweise und Gebote, Verbote oder Gesetzte. Aufkleber dienen auf unterschiedlichste Art und Weise als Informationsübermittler, kennzeichnen, schützen Menschen und teilen Ihre Botschaft mit.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge