Hinweiszeichen

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweiszeichen: Information

Hinweiszeichen dienen zur Vermittlung von Informationen. Oft weisen sie auf einen physischen Ort oder eine Gegebenheit hin. Formen und Farben sind in vielen Fällen nicht genormt und können vom Anwender frei gewählt werden. In der Praxis überwiegen jedoch quadratische und rechteckige Formen mit den Signalfarben rot und gelb.

Hinweisschilder in der StVO

Die im Straßenverkehr gültigen Hinweisschilder sind in der StVO in Anlage 3, Abschnitt 9 geregelt. Dazu gehören das Zeichen "Fußgängerüberweg", aber auch Ortshinweistafeln, touristische Hinweise, Mautschilder und Informationstafeln an Grenzübergängen.

Hinweiszeichen in Betrieben

In Betrieben dienen Hinweiszeichen oder auch Betriebsschilder als Wegweiser und weisen auf allgemeine Verhaltensregeln hin. Beispiele sind "Nur für Mitarbeiter" aber auch "Eingeschränkter Winterdienst".

Hinweiszeichen zur Orientierung

Allgemein werden Hinweiszeichen häufig als Hilfe zur Orientierung verwendet. Dazu gehören die Schilder, die auf das nächste WC hinweisen, aber auch das klein geschriebene "i", das auf eine Information hinweist. Von der Garderobe bis zum Ticketschalter weisen sie auf alle wichtigen Stellen hin, die nicht gesetzlich geregelt sind. Gesetzlich geregelt sind z.B. die Sicherheitskennzeichen, die auf Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Einrichtungen hinweisen.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge