Nummer der Versandeinheit

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nummer der Versandeinheit NVE als GS1-128 codiert

Die Nummer der Versandeinheit (NVE, englisch Serial Shipping Container Code, SSCC) ist eine eindeutige Nummer zur Kennzeichnung von Warensendungen. Durch sie wird eine lückenlose Sendungsverfolgung auch bei mehreren beteiligten Transporteuren möglich.

Aufbau

Jede Nummer der Versandeinheit ist genau 18 Stellen lang.

Als Grundlage für die NVE dient die GLN Typ2, die als 7-9 stelligen Basisnummer Länderkennung und Unternehmensnummer codiert.

Die letzte Stelle der NVE ist immer eine berechnete Prüfziffer.

Die übrigen Stellen werden vom Versender frei vergeben. Für Eindeutigkeit der Nummer ist der Versender selbst verantwortlich. Oft wird hier durchnummeriert oder es werden Lieferscheinnummern verwendet. Diese Nummern können nach einer Karenzzeit von zwei Jahren wiederverwendet werden.

Für eine 9-stellige GLN ergeben sich somit 100 Millionen verschiedene Versandnummern für einen Zeitraum von zwei Jahren.

Barcode

Die Nummer der Versandeinheit wird meist in einem GS1-128 Strichcode codiert. Der Datenbezeichner für eine NVE lautet dabei (00). Durch die einheitliche Codierung ist sie dabei von Logistikunternehmen weltweit scannbar und verwendbar.

Zusätzlich zum gedruckten Barcode ist auch eine Codierung über RFID-Chips vorgesehen.

Weblinks

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge