GLN

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
GLN in GS1-128 Barcode codiert

Die Global Location Number (GLN) ist eine Nummer zur Codierung von Adressinformationen. Sie ist dabei eng verwandt mit der GTIN. Vergeben werden GLN-Nummern von der GS1.

Bis 2009 wurde die GLN als International Location Number bzw. Internationale Lokationsnummer (ILN) bezeichnet.

Aufbau

Der Aufbau von GLN und GTIN ist gleich: Sie beginnen mit der Länderkennung der Vergabestelle oder der Unternehmensnummer.

Danach folgt eine Zahl, die den Ort codiert und eine Prüfziffer.

Eine GLN vom Typ 1 enthält dabei die konkrete Unternehmensinformation. Die Typ 2 GLN ist eine Art Blankonummer, die nur Länderkennung und Unternehmensnummer enthält und aus der das Unternehmen dann GTIN, GLN und NVE generieren kann.

Unterscheidung zur GTIN

Die Unterscheidung von GTIN und GLN muss aufgrund des gleichen Aufbaus in der Anwendung erfolgen. EAN-Strichcodes enthalten per Definition immer eine GTIN. Bei anderen Barcodes, wie zum Beispiel GS1-128, gibt es Datenbezeichner, die eine Nummer als GLN auszeichnen. So enthält die Nummer mit dem Bezeichner "413" die GLN des Endempfängers.

Bei Papierunterlagen, Formularen u.ä. muss die Nummer immer entsprechend gekennzeichnet sein, um Verwechslungen zu vermeiden.

Verwendung

Die Globalen Lokations-Nummern werden nicht zentral gepflegt, sondern bilateral zwischen den Handelspartnern ausgetauscht.

Dabei kann ein Unternehmen in seinen GLN nicht nur Adressen von Filialen codieren, sondern auf Wunsch auch Rampen, Lagerorte oder sogar Regalplätze.

Bei entsprechendem Datenabgleich zwischen den Teilnehmern kann das Logistikunternehmen aus der GLN die Zieladresse inklusive der Rampe, an der angeliefert werden soll, auslesen. Die GLN kann dabei in einem Strichcode auf der Palette enthalten sein oder elektronisch, z.B. per EANCOM, übermittelt werden.

Entsprechend freigegebene Daten können in der GEPIR Datenbank nachgeschlagen werden.

GGN

Auf Agrarprodukten ist manchmal eine GGN-Nummer aufgedruckt. Diese gehört zur Zertifizierung durch Global G.A.P. Inhaltlich ist es die GLN des Produzenten und wird in diesem Zusammenhang nur als GGN bezeichnet.

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge