Der Grüne Punkt

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Grüne Punkt

Der Grüne Punkt ist eine Verpackungskennzeichnung des dualen Systems Deutschland. Herstelle von Verpackungen zahlen für das Recycling ihrer Verpackungen und die Markennutzung des grünen Punkts.

Verwaltet wird er in Deutschland von der Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH.

Piktogramm

Das Piktogramm ist an das Yin und Yang-Symbol angelegt und wird im Original grün auf weiß dargestellt. Auf Verpackungen kann es jedoch auch in Verpackungsfarbe gedruckt werden um zusätzliche Druckkosten zu vermeiden.

Da es ein geschütztes Symbol ist, darf es nur von Mitgliedern des Dualen Systems verwendet werden.

Inzwischen ist Der Grüne Punkt in fast ganz Europa verbreitet und eins der bekanntesten Piktogramme.

Verwendung und Nutzen

Ursprünglich kennzeichnete Der Grüne Punkt alle Verpackungen, die im dualen System in gelben Säcken und Tonnen entsorgt werden durften. Damit war es eine Sortierhilfe für Verbraucher, die direkt auf dem Produkt erkennen konnten, in welches Behältnis die Verpackung entsorgt werden durfte.

Seit 2009 ist das Anbringen eines Symbols auf registrierten Verpackungen jedoch nicht mehr verpflichtend. Außerdem wird Der Grüne Punkt auch auf Verpackungen aus Papier und Glas gedruckt, die nicht über den gelben Sack sondern über Papiertonne und Glascontainer recycelt werden.

Dadurch ist der Der Grüne Punkt mehr zu einem allgemeinen Symbol für recycelbare Verpackungen geworden.

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge