Code 93

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Code 93

Code 93 ist eine eindimensionale Strichcodefamilie, die vor allem von der kanadischen Post verwendet wird. Sie kann alphanumerische Zeichen, also neben Zahlen auch Buchstaben codieren.

Geschichte

Coode 93 wurde 1982 von Intermec entwickelt. Er sollte Code 39 weiterentwickeln und vor allem eine größere Datendichte erreichen. Technisch ist er jedoch näher mit Code 128 verwandt als mit seinem Vorgänger. Genormt ist er in ANSI/AIM BC5 1995.

Eigenschaften

Ähnlich zu Code 39 kann der Code 93 einen festen Zeichensatz von 48 Zeichen codieren. Durch zweistellige Zeichen kann jedoch auch der gesamte ASCII-Zeichensatz mit 128 Zeichen dargestellt werden.

Eine weitere Gemeinsamkeit ist seine variable Länge mit theoretisch unbegrenzter Zeichenzahl.

Seine Datendichte ist deutlich besser als bei Code 39 und gehört zur höchsten erreichbaren bei alphanumerischen 1D-Barcodes.

Verwendung

Code 93 hat keine weite Verbreitung gefunden und wird daher nicht von allen Scannern unterstützt. Vor der Verbreitung von DataMatrix Codes wurden Code 93 Etiketten teilweise zur Kennzeichnung von elektronischen Bauteilen verwendet.

Der prominenteste Anwendungsfall ist die kanadischen Post, die zusätzliche Versandinformationen als Code 93 aufdruckt.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge