Warnzeichen für Elektrizität

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warnzeichen für Elektrizität

Warnzeichen für Elektrizität sollen Unfälle mit elektrischen Anlagen verhindern. Dazu warnen sie vor gefährlichen elektrischen Spannungen, die zu Verletzungen oder sogar zum Tode führen können.

Gefahren durch elektrische Spannung

Die Gefahr durch elektrische Spannung für den Menschen entsteht, wenn sie durch Berührung einen Strom im Körper erzeugt. Schon durch kleine Wechselspannungen kann ein Herzkammerflimmern ausgelöst werden. Gleichspannung wird erst durch Verbrennungen bei höheren Strömen gefährlich.

Die allgemeinen Grenzwerte für die höchstzulässigen Berührungsspannung liegen bei 50V Wechselspannung und 120V Gleichspannung.

In der DGUV Information 209-067 sind die Grenzwert für die Kennzeichnung von Ladestationen mit 60V Gleichstrom oder einer Nennleistung von über 2kW angegeben.

Symbole zur Warnung an elektrischen Anlagen

Im laufe der Zeit wurden verschiedenen Symbole verwendet um an Elektrogeräten und elektrischen Anlagen vor den Gefahren der Elektrizität zu warnen. Aktuell gültig ist die internationale Kennzeichnung nach ISO 7010.

Piktogramm Bedeutung Norm
Warnung vor elektrischer Spannung
Warnung vor elektrischer Spannung ISO 7010
Hochspannung Lebensgefahr
Hochspannung Lebensgefahr
Kombischild mit gültigem Piktogramm und zusätzlicher Textaussage
ISO 7010

ISO 3864-2

Warnung vor elektrischer Spannung: 400V
Warnung vor elektrischer Spannung: 400V
Zeichen mit integrierter Angabe der genauen Gefahr
ISO 7010
Achtung Hochspannung! Lebensgefahr
Achtung Hochspannung! Lebensgefahr
Schild mit ungenormtem Symbol
keine Norm
Warnung vor gefährlicher elektrischer Spannung
Warnung vor gefährlicher elektrischer Spannung
Schild mit ungenormtem Symbol
keine Norm
Nicht berühren, Gehäuse unter Spannung
Nicht berühren, Gehäuse unter Spannung
Schild mit ungenormtem Symbol
keine Norm

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge