Warntafel

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warntafel

Warntafeln oder auch Gefahrguttafeln sind rechteckige orange Kennzeichnungen mit schwarzer Umrandung nach ADR, die an der Vorder- und Rückseite von LKWs auf Gefahrguttransporte hinweisen.

Sie bestehen aus zwei Zeilen, wobei in der oberen Zeile zwei Zahlen auf die Art der Gefahr hinweisen und in der unteren Zeile die UN-Nummer den Stoff kenntlich macht. Eine leere Tafel wird dann verwendet, wenn die Gefahrstoffe einzeln verpackt sind. Dies ist zum Beispiel bei Versandstücken wie Kisten oder Fässern der Fall. Dann muss jedes Versandstück einzeln mit Informationen zu enthaltenen Stoffen gekennzeichnet sein und die orange Tafel weist nur darauf hin, dass Gefahrgüter geladen sind.

Gefahrguttafeln dürfen nur an Transportern zu sehen sein, wenn dieser wirklich Gefahrgut geladen hat. Ansonsten sind sie zu entfernen oder abzudecken.

Häufig werden sie zusammen mit Placards eingesetzt.

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge