ISO 11683

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
ertastbaren Warnzeichen

Die ISO 11683 Verpackung - Tastbare Gefahrenhinweise - Anforderungen definiert ertastbaren Warnzeichen für Verpackungen von Produkten mit gefährlichen Inhaltsstoffen.

Seit 2004 müssen Produkte die nach der Richtlinie 1999/45/EG als sehr giftig, giftig, ätzend, gesundheitsschädlich, hochentzündlich oder leicht entzündlich gekennzeichnet sind zusätzlich mit einem ertastbaren Warnzeichen nach ISO 11683 versehen werden. Dies soll Gesundheitsgefahren für Menschen mit eingeschränkter Sehkraft vermindern.

Das tastbare Symbol ist dabei ein gleichschenkliges Dreieck, bzw. drei tastbare Punkte die den Ecken eines entsprechenden Dreiecks entsprechen.

Diese Art der Kennzeichnung ergänzt die sichtbaren Gefahrensymbole und macht sie zusätzlich ertastbar.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge