Betreten verboten

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für das Schild Betreten verboten gibt es verschiedene Symbole und Anwendungsfälle. Meist soll es das Betreten eines bestimmten Grundstücks oder Geländes verbieten.

Unbefugtes Betreten

Meistens werden Betreten verboten Schilder verwendet um unbefugtes Betreten zu verhindern. Es geht dabei nicht um eine Gefahrenabwehr, sondern um Besitzansprüche oder sonstige Gründe aus denen das Betreten verhindert werden soll. Hierfür eignen sich mehrere Schilder.

Schild Bedeutung
Allgemeines Verbotsschild für Betreten verboten
Das allgemeine Verbotsschild wird auch zum Verbot des Aufenthaltes verwendet. Meist wird es dazu mit einem Textschild um eine konkretere Aussage ergänzt.
Durchgang für Fußgänger verboten
Das Schild Durchgang für Fußgänger verboten wird verwendet um ungeeignete oder gefährliche Wege für Fußgänger zu kennzeichnen. Dies könnten zum Beispiel innerbetriebliche Verkehrswege sein, die nur für Kraftfahrzeuge gedacht sind und keine entsprechenden Ausweichflächen für Fußgänger bieten.
Zutritt für Unbefugte verboten
In der DIN 4844 ist ein speziell deutsches Zeichen mit der Bedeutung Zutritt für Unbefugte verboten definiert. Es wird vor allem an Türen und Durchgängen verwendet um den Zutritt zu geschützten oder gefährlichen Bereichen zu verhindern.

Reine Textschilder mit dem Text "Betreten verboten" werden in der Praxis noch häufig verwendet, sind aber nicht sinnvoll, da ihre Aussage von vielen Personen nicht problemlos erschlossen werden kann.

Arbeitsschutz

Betreten der Fläche verboten

Im Arbeitsschutz gibt es ein spezielle Schild um das Betreten einer Fläche zu verhindern. Hierbei geht es meist um Flächen mit Duschsturzgefahr (z.B. Oberlichter) oder um bewegliche Teile von denen eine Gefahr ausgeht. Dieses Zeichen findet man auch an Türen von Eisenbahnen, bei denen das Stehen auf beweglichen Teilen des Türmechanismus gefährlich sein kann.

Kulturelle Bedeutung

Vor allem im deutschsprachigen Raum sind Schilder die ein Betreten oder den Aufenthalt verbieten so weit verbreitet, dass sie zu einem Identitätsmerkmal geworden sind. Vor allem die Rasen betreten verboten Schilder sind zu einem Kli­schee geworden. Davon zeigt auch das Zitat:

"In Deutschland wird es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müsste."

welches Lenin zugeschrieben wird.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge