Aktionen

WEEE

Aus Etikettenwissen

Version vom 7. Juli 2014, 11:14 Uhr von THenke (Diskussion | Beiträge) (→‎Weblinks)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

WEEE-Richtlinie 2002-96/EG

Die Waste Electrical Electronic Equipment-Richtlinie ist die EG-Richtlinie 2002/96/EG zur Reduktion der zunehmenden Menge an Elektronikschrott aus nicht mehr benutzten Elektro- und Elektronikgeräten.

Diese Norm regelt die Rücknahme und das Recycling von Elektroaltgeräten durch eine erweiterte Herstellerverantwortung:

  • Jeder Hersteller muss durch die Kennzeichnung des Geräts eindeutig zu identifizieren sein
  • Das Symbol für die getrennte Sammlung von Elektro- und Elektronikgeräten stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar
  • Es ist außerdem ein Hinweis auf dem Produkt anzubringen, dass das Gerät nach dem 13. August 2005 – in Deutschland nach dem 23. März 2006 in Verkehr gebracht wurde - entweder mittels des Herstellerdatums, oder aber durch die Kennzeichnung des Balkens unter der durchkreuzten Abfalltonne

WEEE-Richtline 2012/19/EU

Zum 04.07.2012 wurde die Richtline 2012/19/EU über Elektro- Elektronik-Altgeräte veröffentlicht, die die vorherige Richtline 2002-96/EG in wesentlichen Punkten ändert.

Siehe auch

Weblinks