WEEE-Gerätekennzeichen

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das WEEE-Gerätekennzeichen (Waste Electrical and Electronic Equipment) ist für Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten, die seit dem 13.08.2005 in Verkehr gebracht werden. Der Aufkleber enthält eine durchkreuzte Mülltonne oder eine durchkreuzte Tonne mit Balken.

WEEE Abfalltonne durchgekreuzt mit Balken
WEEE-Gerätekennzeichen in Anwendung

Einsatzgebiete

Die Auflage der WEEE-Richtlinie der Europäischen Union erkennt folgende Produktgruppen:

  • Große Haushaltgeräte (Backofen, Kühlschrank usw.)
  • Kleine Haushaltgeräte (Toaster, Staubsauger usw.)
  • Büro und Kommunikation (PC, Drucker, Telefon, Fax usw.)
  • Unterhaltungselektronik (TV, HiFi, portabler CD-Player usw.)
  • Leuchtmittel (vor allem Fluoreszenzröhren)
  • E-Werkzeug (Bohrmaschine, Rasenmäher usw.)
  • Spiel- und Freizeitgeräte (Modelleisenbahn, Fitnessmaschine usw.)
  • Medizinische Geräte und Instrumente
  • Überwachungsgeräte
  • Automatische Ausgabesysteme (Fahrkartenautomat usw.)

Zudem sieht die Richtlinie vor, dass neben dem WEEE-Gerätekennzeichen jeder Hersteller dieser Produktgruppen seine Geräte eindeutig kennzeichnet und dadurch identifizierbar ist.

Gesetzliche Bestimmungen

Die WEEE-Gerätekennzeichnung folgt der Richtlinie 2002/96/EG und wird durch das ElektroG umgesetzt.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge