Aktionen

DIN: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Etikettenwissen

(Die Seite wurde neu angelegt: „DIN ist die Abkürzung für Deutsches Institut für Normung e.V. und wird meist zur Bezeichnung der von dieser Normungsorganisation erarbeitetet Normen verwend…“)
 
K (Logo)
Zeile 1: Zeile 1:
DIN ist die Abkürzung für Deutsches Institut für Normung e.V. und wird meist zur Bezeichnung der von dieser Normungsorganisation erarbeitetet Normen verwendet. Gegründet wurde das Institut schon 1917 und erstellt seitdem im Konsensverfahren Normen, wobei eine Norm eine "anerkannte Regel" ist.
+
[[Datei:DIN Logo.png|250px|rechts|Deutsches Institut für Normung Logo]]DIN ist die Abkürzung für Deutsches Institut für Normung e.V. und wird meist zur Bezeichnung der von dieser Normungsorganisation erarbeitetet Normen verwendet. Gegründet wurde das Institut schon 1917 und erstellt seitdem im Konsensverfahren Normen, wobei eine Norm eine "anerkannte Regel" ist.
  
 
Am bekanntesten für Privatbürger dürften die Normen zur Papirgröße, allen voran die DIN A4 sein.
 
Am bekanntesten für Privatbürger dürften die Normen zur Papirgröße, allen voran die DIN A4 sein.

Version vom 21. Mai 2013, 13:24 Uhr

Deutsches Institut für Normung Logo

DIN ist die Abkürzung für Deutsches Institut für Normung e.V. und wird meist zur Bezeichnung der von dieser Normungsorganisation erarbeitetet Normen verwendet. Gegründet wurde das Institut schon 1917 und erstellt seitdem im Konsensverfahren Normen, wobei eine Norm eine "anerkannte Regel" ist.

Am bekanntesten für Privatbürger dürften die Normen zur Papirgröße, allen voran die DIN A4 sein.

Die DIN-Normen sind keine Rechtsnormen, sondern private technische Regelungen mit Empfehlungscharakter. Sie können die anerkannten Regeln der Technik wiedergeben oder hinter diesen zurückbleiben.“ Quelle: BGH

Die Einhaltung von Normen ist freiwillig, sie kann jedoch ein Zeichen für einwandfreies technisches Verhalten sein und kann daher im Falle von Rechtsstreitigkeiten hilfreich sein.

Auch für Sicherheitskennzeichnungen gibt es Normen. Siehe hierzu die Kategorie: Gesetze und Normen.