Zebra ZT230

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zebra ZT230

Der Zebra ZT230 ist ein Industriedrucker der Einstiegsklasse. Er ist mit Auflösungen von 200 und 300DPI verfügbar. Der ZT230 ist ist das Nachfolge- und Ersatzmodell für den Zebra S4M.

Eigenschaften

Der Zebra ZT230 weist ein für einen Industriedrucker schlankes Design mit einer verhältnismäßig kleinen Stellfläche auf. Außerdem wurde bei seiner Entwicklung auf eine Werkzeuglose Wartung geachtet.

Vom Schwestermodell ZT220 hebt er sich durch ein robustes Ganzmetallgehäuse, größere Kapazitäten für Verbrauchsmaterialien und vor allem durch ein Display mit grafischer Benutzeroberfläche ab.

Der ZT230 kann mit einem 200 oder 300DPI Druckkopf ausgestattet werden, welche jeweils Thermodirekt- und Thermotransferdruck unterstützen.

Technische Daten

Drucker Zebra ZT230
Auflösung 203DPI
300DPI (optional)
Druckverfahren Thermotransferdruck und Thermodirektdruck
Druckgeschwindigkeit 152 mm/s
Druckbreite 104 mm
Etikettenrolle 203 mm Außendurchmesser auf 3" Rollenkern
Farbband 300 m Länge
68 mm Außendurchmesser auf 1" Rollenkern
Flashspeicher 128 MB
RAM 128 MB SDRAM
Sensoren Durchlicht- und Reflexionssensoren
Anschlüsse USB, RS-232
Ethernet (optional), WLAN (optional), Centronics (optional)
Druckersprache ZPL I/ZPL II, EPL 2, ZBI 2.0 (optional)
Bauart Ganzmetallgehäuse
Zubehör Etikettenspender, Schneidvorrichtung, Echtzeituhr, ZebraNet 10/100 Print Server, ZebraNet b/g/n Wireless Print Server, Tastatur mit Display

Bilder

Modelle

Die ZT Reihe umfasst den ZT220 mit Kunstoffgehäuse und ohne Display und den ZT230 mit Metallgehäuse und mit grafischer Benutzeroberfläche.

Zubehör

Neben dem Etikettenspender, einem Cutter und zwei Printservern (LAN und WLAN b/g/n) gibt es für die ZT Modelle noch eine Tastatur mit Display als Zubehör, welche Stand-Alone Anwendungen ohne PC ermöglicht.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge