Stoffkennzeichnung:Nitroglycerin

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nitroglycerin ist ein Sprengstoff und Medikament zur Gefäßerweiterung. Gängige Namen sind Glycerintrinitrat, Glyceroltrinitrat und Trisalpetersäureglycerinester. Es gilt als Gefahrstoff bzw. Gefahrgut und muss daher entsprechend gekennzeichnet werden.

Gefahrensymbole

GHS

Nach der aktuell gültigen internationalen GHS-Kennzeichnung gilt Nitroglycerin als

  • Explosiv
  • Toxisch

Es gelten die H-Sätze:

  • H200 - Instabil, explosiv
  • H330 - Lebensgefahr bei Einatmen
  • H310 - Lebensgefahr bei Hautkontakt
  • H300 - Lebensgefahr bei Verschlucken
  • H373 - Kann die Organe schädigen (alle betroffenen Organe nennen, sofern bekannt) bei längerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlüssig belegt ist, dass diese *Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht)
  • H411 - Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung

Es gelten die P-Sätze:

  • P201 - Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen
  • P202 - Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen
  • P260 - Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen
  • P262 - Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen
  • P264 - Nach Gebrauch ... gründlich waschen
  • P270 - Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen
  • P271 - Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden
  • P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden
  • P280 - Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen
  • P281 - Vorgeschriebene persönliche Schutzausrüstung verwenden
  • P284 - Atemschutz tragen
  • P301+P310 - BEI VERSCHLUCKEN - Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
  • P302+P350 - BEI KONTAKT MIT DER HAUT - Behutsam mit viel Wasser und Seife waschen
  • P304+P340 - BEI EINATMEN - An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert
  • P310 - Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
  • P314 - Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen
  • P320 - Besondere Behandlung dringend erforderlich (siehe ... auf diesem Kennzeichnungsetikett)
  • P321 - Besondere Behandlung (siehe ... auf diesem Kennzeichnungsetikett)
  • P322 - Gezielte Maßnahmen (siehe ... auf diesem Kennzeichnungsetikett)
  • P330 - Mund ausspülen
  • P361 - Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen
  • P363 - Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen
  • P372 - Explosionsgefahr bei Brand
  • P373 - KEINE Brandbekämpfung, wenn das Feuer explosive Stoffe/Gemische/Erzeugnisse erreicht
  • P380 - Umgebung räumen
  • P391 - Verschüttete Mengen aufnehmen
  • P401 - ... aufbewahren
  • P403+P233 - Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren
  • P405 - Unter Verschluss aufbewahren
  • P501 - Inhalt/Behälter ... zuführen.

GefStoffV

Nach der, inzwischen veralteten, Kennzeichnung nach GefStoffV müssen Produkte die Nitroglycerin enthalten mit Gefahrensymbolen gekennzeichnet werden.

Gefahrgut

Beim Transport von Nitroglycerin muss die Warntafel die UN-Nummer 1204 enthalten, wenn die Lösung weniger als 1% Nitroglycerin enthält und die UN-Nummer 3064 wenn die Lösung zwischen 1% und 5% Nitroglycerin enthält. Die Gefahrennummer ist 33 (leicht entzündlich).

Das Placard ist eine rote Raute mit Klasse 3 für entzündbare Flüssigkeiten und das Symbol für Umweltgefährlichkeit.

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge