Rakel

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rakel

Eine Rakel (von französisch: racle = Schabeisen) ist ein Kunststoffspachtel der in verschiedenen Bauformen sowohl beim Siebdruck als auch beim Anbringen von Aufklebern Verwendung findet. Das Wort Rakel ist feminin: Die Rakel.

Siebdruck

Beim Siebdruck wird die Druckfarbe mit einer Rakel durch ein Sieb auf den Bedruckstoff gedrückt. In anderen Druckverfahren wird die Rakel auch dazu genutzt, um überschüssige Farbe abzustreifen.

Verklebehilfe

Beim Verkleben von großflächigen Aufklebern z.B. auf Glasscheiben, ist Blasenfreies anbringen besonders wichtig. Hierzu kann der Aufkleber erst auf einen Wasserfilm auf dem Glas aufgebracht werden. Dann wird mit der Rakel das Wasser vom Zentrum nach außen herausgestrichen, so dass eine gleichmäßige Verklebung entsteht.

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge