Preisauszeichnung

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
elektronische Preisauszeichnung

Für die Preisauszeichnung von Waren kommen unterschiedliche Etiketten und Techniken zum Einsatz.

Auszeichnungsetiketten

Lange Zeit wurden Waren hauptsächlich mit Auszeichnungsetiketten gekennzeichnet. Jeder Aufkleber enthält dabei direkt den Preis des gekennzeichneten Produkts. Dabei wurden vor allem Etiketten mit einer typischen Form mit geschwungenen Ecken verwendet.

siehe auch Hauptartikel: Auszeichnungsetiketten

GTIN

Inzwischen hat sich die universelle Kennzeichnung von Produkten mit GTIN-Codes durchgesetzt. Dadurch ist keine direkte Preisauszeichnung der einzelnen Produkte mehr nötig. Stattdessen wird der Preis in einer Datenbank gepflegt.

siehe auch Hauptartikel: GTIN

PLU

PLU-Codes (englisch: price look-up code) werden verwendet um Obst und Gemüse zu auszuzeichnen. Vor allem schwer unterscheidbare Waren wie Apfelsorten können so an der Kasse eindeutig identifiziert werden.

siehe auch Hauptartikel: PLU-Code

Electronic Shelf Label

Die modernste Form der Preisauszeichnung ist die Verwendung von elektronischen Labels, die jedoch nicht direkt am Produkt, sondern am Regal angebracht werden. Durch drahtlose Datenübertragung können Preise sekundenschnell geändert werden. Außerdem können dynamisch erweiterte Informationen zu Produkten angezeigt werden.

siehe auch Hauptartikel: Electronic Shelf Label

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge