Memjet FAQ

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Memjet

Häufig gestellte Fragen zum Memjet-Druck.

Was ist Memjet?

Memjet ist ein Inkjet-Druckverfahren mit einem feststehendem Druckkopf in kompletter Materialbreite.

Siehe auch Hauptartikel: Memjet

Funktioniert Memjet mit meinen vorhandenen Etiketten?

Nur bei Etiketten, die explizit für den Druck in Tintenstrahldruckern freigegeben sind, besteht eine Chance, dass sie auch in Memjetdruckern funktionieren. Trotzdem sollten alle Etiketten zuerst getestet werden, oder nur spezielle Memjet-Etiketten verwendet werden.

Wie hoch ist die Auflösung beim Memjet-Druck?

Der Memjet-Druckkopf hat eine Auflösung von 1600 dpi in der Papierbreite. In Einzugsrichtung kann die Auflösung zwischen 1600 dpi und 800 dpi umgeschaltet werden, um die Druckgeschwindigkeit zu erhöhen.

Wie schnell ist Memjet?

Aktuelle Memjet-Drucker können 150mm/s in voller Auflösung und 300mm/s in halber Auflösung bedrucken.

Wie viel kostet der Druck?

Die Druckkosten hängen von der Druckauflösung und dem Deckungsgrad ab. Ein Beispieletikett von 15x20 cm in Vollfarbe bedruckt kostet z.B. um die 7 Cent reine Druckkosten.

Wie schnell trocknet die Farbe?

Beim Druck mit kompatiblen Etiketten trocknet die Druckfarbe ännähernd sofort. Es müssen keine speziellen Trockenzeiten eingehalten werden.

Welche Größen kann ich mit Memjet drucken?

Die maximale Druckbreite der Memjet-Druckköpfe beträgt 8,5 inch (ca 21cm). Die kleinste Druckbreite beträgt 2inch (ca. 5cm). Durch den Druck auf Rollenware ist die Drucklänge weitestgehend beliebig.

Kann ich GHS-Label mit Memjet drucken?

Durch den Vollfarbdruck ist die zweifarbige Darstellung von GHS-Symbolen mit Memjet kein Problem. Allerdings ist die Haltbarkeit der Farben begrenzt und Memjet-Tinten sind nicht nach BS5609 zertifiziert.

Eine verbesserte Haltbarkeit kann durch laminieren erzielt werden. Für den direkten haltbaren Druck von GHS-Etiketten ist die Verwendung von zweifarbigen Thermotransferdruckern geeigneter.

Kann ich meine vorhandene Label-Software verwenden?

Wenn entsprechende Druckertreiber vorhanden sind, kann vorhandene Label-Software ohne Probleme weiter verwendet werden. Bei den meisten Memjet-Druckern ist dies der Fall.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge