Kommision Arbeitsschutz und Normung

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kommision Arbeitsschutz und Normung (KAN)

Die Kommision Arbeitsschutz und Normung (KAN) vereint die in Deutschland für den Arbeitsschutz relevanten Institutionen. Eine Hauptaufgabe des Kommision ist die Begleitung von Normungsverfahren im Bereich Arbeitsschutz. Sie wurde 1994 gegründet.

Zusammensetzung

Die KAN hat insgesamt 17 Mitglieder und wird gebildet von Vertretern aus folgenden Bereichen:

  • Arbeitgeber
  • Gewerkschaften
  • Staat
    • Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
    • Arbeitsschutzbehörden der Länder
  • Deutsches Institut für Normung e. V.
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
  • Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)

Aufgaben

Die Kommision Arbeitsschutz und Normung begleitet Normungsgeschehen im Bereich Arbeitsschutz in allen Bereichen. Dazu gehört die Erarbeitung grundsätzlicher Positionen, die Bewertung von Normen aus deutscher Sicht, Einflussnahme auf Normengestaltung, Beantragung neuer Normen und die Informationsweitergabe.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge