Entstehung von Etiketten

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bis das Endprodukt Etikett ausgeliefert wird, durchläuft es viele Stationen. Materialauswahl, Gestaltungsentwurf, Druckvorstufe, Druck, Weiterverarbeitung. In einem Flussdiagramm wird ersichtlich, welche Schritte auf andere folgen.

Welche Produktionsart für die Fertigung vom Etikett gewählt wird hängt von diesen Parametern ab:

  • Material
  • Stückzahl
  • Optik (Farben, Form, Veredelungen)
Flussdiagramm zur Herstellung von Etiketten


Nach der Materialauswahl geht es in den Layoutprozess. Dieser besteht aus Bild, Text und Grafik. Die Kombination aus diesen dreien ergibt das Seitenlayout. Aus dem Seitenlayout wird der Druckbogen erstellt, der als fertige Druckseite ins Drucksystem eingespeist werden kann. Es kann sich dabei um Thermotransferdruck, Inkjetverfahren oder Offsetdruck, o.a. handeln. Nach dem Druck gehen die Etiketten in die Weiterverarbeitung und könne gestanzt, entgittert, umwickelt oder veredelt werden.


Siehe auch

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge