Cab A4+

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
cab A4+ Industriedrucker

Der cab A4+ ist ein Druckermodell aus der A+ Serie und einer der meist verkauften Industrie-Etikettendrucker in Deutschland. Hergestellt wird er von der deutschen cab Produkttechnik GmbH & Co KG aus Karlsruhe.

Eigenschaften

cab A4+ Innenansicht

Die wichtigsten Eigenschaften des CAB A4+ sind seine Zuverlässigkeit und seine Vielseitigkeit. Vom Tischdrucker über den Standalone-Betrieb bis zur Integration in Produktionsstraßen reichen seine Anwendungsfälle. Diese Vielseitigkeit wird vor allem durch ein großes Zubehörsortiment erreicht.

Er bedruckt Etiketten bis 4 Zoll Breite je nach Variante mit einer Auflösung bis zu 600DPI. Die maximale Druckgeschwindigkeit liegt bei 250 mm/s. Es gibt eine Ausführung mit zentrierter Materialführung für dicke Materialien und eine Ausführung speziell zum Druck auf Textilien.

Technische Daten

Ausführung 200DPI Version 300DPI Version 600DPI Version
Druckauflösung 203DPI 300DPI 600DPI
Geschwindigkeit 250 mm/s 100 mm/S
Druckverfahren Thermotransfer und Thermodirekt Thermotransfer
Druckbreite 104 mm 105,6 mm
Etikettenrolle bis 205 mm Außendurchmesser
Farbband bis 80 mm Außendurchmesser (bis 500 m)
Sensoren Durchlichtsensor und Reflexsensor
RAM 64 MB
Flash 8 MB
Speichererweiterung Steckplatz CompactFlash-Karte Typ I
Schnittstellen RS-232, USB 2.0, Ethernet, USB-Host (X2),
WLAN (nachrüstbar), Centronics (nachrüstbar), RS422 (nachrüstbar)

Modellvarianten

Varianten des A4+

Vom Basismodell cab A4+ wurden zwei Varianten abgeleitet:

  • A4+M - mit zentrierter Materialführung für schmale dicke Materialien
  • A4+T - für Textilbänder

Andere Modelle der A+ Reihe

In der A+ Reihe unterscheiden sich die Modelle vor allem durch die Druckbreite.

  • A2+ - 2 Zoll
  • A4+ - 4 Zoll
  • A4.3+ - 4 Zoll Thermodirektdrucker
  • A6+ - 6 Zoll
  • A8+ - 8 Zoll

Zubehör

cab A4+ mit Applikator

Das Zubehörsortiment für den A4+ ist extrem Vielfältig. Nachgerüstet werden können Schnittstellen wie Centronics oder WLAN.

Für den Standalone-Betrieb können externe Tastaturen, Bedienfelder und Taster angeschlossen werden.

Zur Anpassung an spezielle Workflows und zur Einbindung in Produktionsprozesse sind vielfältige Sensoren, Spendenadapter, Schneidemesser, Aufwickler und Abwickler sowie Applikatoren verfügbar.

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge