ÖNORM Z 1020

Aus EtikettenWissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ÖNORM Z 1020 beschreibt Verbandskästen für Arbeitsstätten und Baustellen.

Es gibt dabei zwei Typen von Kästen, Typ 1 für Arbeitsbereiche bis 5 Mitarbeiter und Typ 2 bis 20 Mitarbeiter.

Nach den Vorgaben der österreichischen Arbeitsinspektion sind Verbandskästen nach ÖNORM Z 1020 vorgeschrieben.

Siehe auch

  • DIN 13157 (Erste-Hilfe-Material – Verbandkasten C)
  • DIN 13169 (Erste-Hilfe-Material - Verbandkasten E)

Weblinks

Meine Werkzeuge
Navigation
Kategorien
Werkzeuge