Aktionen

IT-Abteilung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Etikettenwissen

K (Kommas fehlten)
 
K (interne Verlinkung)
Zeile 12: Zeile 12:
 
*Lochrandetiketten - Für die Verarbeitung von Massendaten, an speziell dafür vorgesehenen Druckern
 
*Lochrandetiketten - Für die Verarbeitung von Massendaten, an speziell dafür vorgesehenen Druckern
 
*Wartungsaufkleber wie „Zur Reparatur“, „Defekt“, „Austausch“
 
*Wartungsaufkleber wie „Zur Reparatur“, „Defekt“, „Austausch“
*Inventaraufkleber mit Barcode-Aufdruck – zur Kennzeichnung und Inventarisierung neuer PCs
+
*[[Inventaretiketten|Inventaraufkleber]] mit Barcode-Aufdruck – zur Kennzeichnung und Inventarisierung neuer PCs
  
 
[[Kategorie:Einsatzgebiete]]
 
[[Kategorie:Einsatzgebiete]]
 
<metadesc>Kurzbeschreibung der IT-Abteilung und welche Etiketten in der IT eingesetzt werden.</metadesc>
 
<metadesc>Kurzbeschreibung der IT-Abteilung und welche Etiketten in der IT eingesetzt werden.</metadesc>

Version vom 7. Mai 2013, 13:46 Uhr

Definition

Die Abkürzung IT steht für Informationstechnik und benennt in den meisten Unternehmen die EDV-Abteilung. EDV ist der Sammelbegriff für die Erfassung und Verarbeitung von Daten durch Server und Computer.

Aufgabe

Neben der Bereitstellung, Aufrechterhaltung und Wartung der Serverlandschaft und Rechner-Infrastruktur, befasst sich die IT, auch mit Präsentationstechnik, Telekommunikationsunterstützung und Videokonferenzen.

Einsatzgebiete von Etiketten

  • Lochrandetiketten - Für die Verarbeitung von Massendaten, an speziell dafür vorgesehenen Druckern
  • Wartungsaufkleber wie „Zur Reparatur“, „Defekt“, „Austausch“
  • Inventaraufkleber mit Barcode-Aufdruck – zur Kennzeichnung und Inventarisierung neuer PCs