Aktionen

Folie mit Sicherheitsstanzung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Etikettenwissen

(Die Seite wurde neu angelegt: „==Folie mit Sicherheitsstanzung== Die Folie kann in einem Stück vom Trägermaterial gelöst und verklebt werden. Nach einmaligem Auftragen kann sie allerdings…“)
 
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
==Folie mit Sicherheitsstanzung==
+
[[Datei:stanzung.jpg|right|150px|Etikett aus Folie mit Sicherheitsstanzung]]
Die Folie kann in einem Stück vom Trägermaterial gelöst und verklebt werden. Nach einmaligem Auftragen kann sie allerdings nicht mehr in einem Stück entfernt werden. Sie reißt an den Stanzstellen ein und ist somit übertragungssicher.
+
Etiketten aus Folie mit Sicherheitsstanzung sind nicht an einem Stück entfernbar und dienen dem Manipulationsschutz.
  
 
==Eigenschaften==
 
==Eigenschaften==
Etiketten aus dieser Sicherheitsfolie ist beständig gegen Wasser, Öl und Laugen, die Temperatur beim Verkleben muss mindestens +10 °C betragen, damit der Kleber anständig haftet. Die Folie kann in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C eingesetzt werden.
+
Die Folie kann in einem Stück vom [[Trägermaterial]] gelöst und verklebt werden. Nach einmaligem Auftragen kann sie allerdings nicht mehr in einem Stück entfernt werden. Sie reißt an den Stanzstellen ein und ist somit übertragungssicher.
 +
 
 +
Etiketten aus Sicherheitsfolie sind beständig gegen Wasser, Öl und Laugen, die Temperatur beim Verkleben muss mindestens +10 °C betragen, damit der Kleber haftet. Die Folie kann in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C eingesetzt werden.
  
 
==Einsatzbereiche==
 
==Einsatzbereiche==
Häufig im Inneneinsatz anzutreffen, um das unautorisierte Austauschen von z.B. Laptops, Fotoausstattung, Werkzeugen und anderen hochwertigem Inventarteilen zu erschweren.
+
Folie mit Sicherheitsstanzung wird häufig im Inneneinsatz verwendet, zum Beispiel um das unautorisierte Austauschen von Laptops, Fotoausstattung, Werkzeugen und anderen hochwertigen Inventarteilen, zu erschweren.
 +
 
 +
==Siehe auch==
 +
* [[Sicherheitsfolie mit Schachbrettmuster]]
 +
* [[Inventaretiketten]]
 +
* [[Void-Folie]]
 +
* [[Dokumentenfolie]]
 +
* [[Auswahlmatrix Etikettenmaterial]]
  
 
[[Kategorie:Material]]
 
[[Kategorie:Material]]
<metadesc>Beschreibung der Folie mit Sicherheitsstanzung, deren Eigenschaften, Optik und Einsatzgebiete. </metadesc>
+
[[Kategorie: Manipulationsschutz]]

Aktuelle Version vom 11. November 2014, 13:16 Uhr

Etikett aus Folie mit Sicherheitsstanzung

Etiketten aus Folie mit Sicherheitsstanzung sind nicht an einem Stück entfernbar und dienen dem Manipulationsschutz.

Eigenschaften

Die Folie kann in einem Stück vom Trägermaterial gelöst und verklebt werden. Nach einmaligem Auftragen kann sie allerdings nicht mehr in einem Stück entfernt werden. Sie reißt an den Stanzstellen ein und ist somit übertragungssicher.

Etiketten aus Sicherheitsfolie sind beständig gegen Wasser, Öl und Laugen, die Temperatur beim Verkleben muss mindestens +10 °C betragen, damit der Kleber haftet. Die Folie kann in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C eingesetzt werden.

Einsatzbereiche

Folie mit Sicherheitsstanzung wird häufig im Inneneinsatz verwendet, zum Beispiel um das unautorisierte Austauschen von Laptops, Fotoausstattung, Werkzeugen und anderen hochwertigen Inventarteilen, zu erschweren.

Siehe auch