Aktionen

Etiketten-Wickelschema

Aus Etikettenwissen

Version vom 24. August 2018, 15:14 Uhr von Tine0403 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „==Was ist ein Etiketten-Wickelschema?== Ein Wickelschema beschreibt, mit welcher Wicklung und welcher Laufrichtung Etiketten auf einen Rollenkern gespult werde…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Was ist ein Etiketten-Wickelschema?

Ein Wickelschema beschreibt, mit welcher Wicklung und welcher Laufrichtung Etiketten auf einen Rollenkern gespult werden. Besonders für technische Abläufe und Prozesse ist die Wicklung einer Etikettenrolle wichtig, da heute immer mehr Aufgaben automatisiert werden und das Verbrauchsmaterial zu den angewandten Abläufen passen muss.

Welche Bedeutung hat ein Etiketten-Wickelschema?

Die Art und Weise, wie Etiketten auf einen Rollenkern gewickelt werden mag im ersten Moment wie eine Kleinigkeit erscheinen, der nicht viel Beachtung geschenkt werden muss. Wenn man aber an AUTO-ID-Anwendungen und voll automatisierte Prozesse denkt, kommt dem richtigen Wickelschema schon mehr Wert zu, als man ihm zu Beginn zugesprochen hätte.

Werden Pakete zum Beispiel maschinell etikettiert, ist es wichtig, dass die Etiketten richtig herum auf das Paket geklebt werden, um unnötiges Kippen der Fracht zu verhindern und ein ordentliches Erscheinungsbild der Sendung zu gewährleisten. Ist ein Mensch für die Etikettierung verantwortlich, kann er jederzeit kontrollieren, ob er das Etikett richtig herum aufklebt – eine Maschine kann dies allerdings nicht. Etikettiermaschinen müssen zuvor aufwendig auf das verwendete Etikettenformat eingestellt werden und kleben Etiketten dann nur in der eingestellten Position auf.

Werden nun Etiketten eingelegt, die in Laufrichtung und Wicklung nicht den Einstellungen entsprechen, kann dies entweder direkt zu einer Störung des Prozessablaufs führen oder eine ganze Reihe falsch markierter Pakete oder Waren zur Folge haben.

Welche Etiketten-Wickelschemata gibt es?

Außenwicklung – oben zuerst Außenwicklung – unten zuerst Außenwicklung – rechts zuerst Außenwicklung – links zuerst!
Wickelschema außenwicklung oben zuersst.jpg Wickelschema außenwicklung unten zuerst.jpg Wickelschema außenwicklung rechts zuerst.jpg Wickelschema außenwicklung links zuerst.jpg
Innenwicklung – oben zuerst Innenwicklung – unten zuerst oder Innenwicklung – rechts zuerst Innenwicklung – links zuerst!
Wickelschema innenwicklung oben zuerst.jpg Wickelschema innenwicklung unten zuerst.jpg Wickelschema innenwicklung rechts zuerst.jpg Wickelschema außenwicklung links zuerst.jpg

Hat das Wickelschema meiner Etiketten Auswirkungen auf meinen Druckprozess?

Der Druck selbst ist von einem Wickelschema normalerweise nicht betroffen. Etikettendrucker können problemlos Etikettenrollen mit Innen- und Außenwicklung verarbeiten, wenn die Etiketten entsprechend in das Gerät eingelegt werden. Außerdem ergibt sich die Laufrichtung immer erst mit dem fertigen Druckbild – dementsprechend hat auch das keinen Einfluss auf Ihren Etikettendruck und ist nur für die Weiterverarbeitung der Etiketten entscheidend.